Profil

Dr. Dorothee Risse

Ich arbeite seit 1993 an Universitäten und bin seit 2003 für einen Masterstudiengang für Literaturwissenschaftler/innen an der Freien Universität Berlin zuständig, in dem viele Dozent/innen aus der Berufspraxis unterrichten. Dadurch verfüge ich über Expertise in den Berufsfeldern Wissenschaft, Literatur- und Kulturbetrieb und Medien.

Fragestellungen von Doktorand/innen, wissenschaftlichen Mitarbeiter/innen, Studierenden und Absolvent/innen geisteswissenschaftlicher Fächer im Zusammenhang mit beruflicher Orientierung sind mir ebenso vertraut wie Themen und Konflikte im Kontext wissenschaftlicher oder kreativwirtschaftlicher Laufbahnen.

Seit 2016 arbeite ich mit Freude und großem Interesse für die Fragen und Konflikte meiner Klient/innen nebenberuflich als Coach und Karriereberaterin.

Da ich drei Jahre in Frankreich gelebt habe, biete ich auch Coaching in französischer Sprache an.

Mein Werdegang:

  • 2018
    siebenmonatige Weiterbildung zur Karriereberaterin beim Artop-Institut an der Humboldt Universität zu Berlin
  • 2015-2016
    Ausbildung zum Zertifizierten „Systemischen Coach“ beim Artop-Institut
  • seit 2002
    Aufbau und Koordination des Masterstudiengangs Angewandte Literaturwissenschaft an der Freien Universität Berlin, der auf berufliche Tätigkeiten im Kultur- und Literaturbetrieb vorbereitet
  • 1994 – 2001
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Romanistik der Technischen Universität Dresden
  • 1993 – 1994
    Ausbildung in Gesprächsführung bei der Telefonseelsorge Berlin, bis 2002 ehrenamtliche Mitarbeit
  • 1999
    Promotion in französischer Literaturwissenschaft nach einem Studium der Romanistik und Pädagogik

Ich bin verheiratet und habe zwei Kinder (12 und 18 Jahre).